Slide

Ratgeber

Finanzwissen leicht erklärt

Unsere Ratgeber sind eine hervorragende Ressource für alle Fragen rund um Themen wie Kapitalmärkte, ETFs, Fonds, Robo Advisor und nachhaltiges Investieren. Die Expertinnen und Experten bei LAIQON verfügen über ein umfangreiches Know-how in diesen Bereichen und stellen praktische Tipps und Ratschläge zur Verfügung, um Privatanleger und Institutionelle Investoren beim Vermögensaufbau und der Vermögensmehrung zu unterstützen.

Unsere aktuellen Ratgeber

Hybride Intelligenz im Fondsmanagement
Die Integration von menschlicher und künstlicher Intelligenz im Fondsmanagement stellt einen revolutionären Ansatz dar, der darauf abzielt, nachhaltige Überrenditen zu erzielen. Durch die Kombination der tiefgreifenden Marktkenntnisse von Experten mit der datengesteuerten Analysefähigkeit der KI wird ein hybrider Investmentprozess geschaffen, der sowohl qualitative Bewertungen als auch ESG-bezogene Faktoren berücksichtigt. Erfahren Sie, wie hybrides Fondsmanagement bei LAIQON Anwendung findet.
Die Bedeutung von KI in der Investitionsentscheidung
Künstliche Intelligenz (KI) revolutioniert durch ihre Fähigkeit zur Analyse großer Datenmengen zunehmend den Investmentprozess, von der Datenerfassung bis zur Strategieumsetzung. Dieser Artikel beleuchtet die Rolle der KI in Investitionsentscheidungen, untersucht verschiedene KI-Anwendungen, deren Risiken und die Wichtigkeit von Diversifikation.
Unternehmensperlen finden: Aktuelle Chancen im Small und Mid Cap-Sektor
Nach den jüngsten Rückschlägen an den Aktienmärkten haben sowohl Aktien als auch Anleihen wieder ihre Berechtigung im Portfolio gefunden. Allen voran die Small und Mid Caps, die als besonders attraktiv bewertet werden. Lead-Fondsmanager Markus Wedel und Co-Fondsmanager Niklas Bentlage beleuchten diese Potenziale im Interview und zeigen auf, welchen Stellenwert Small und Mid Caps in ihrem LF - WHC Global Discovery-Fonds haben.
Portfolio aufbauen: Das müssen Sie beachten
In einem ersten Schritt zu jeder Geldanlage gehört das Zusammenstellen eines Portfolios. Damit Privatanleger die richtige Portfoliostrategie finden können, ist es wichtig, im Vorfeld einige Fragen zu klären. In diesem Beitrag erläutern wir, welche Fragen in der Praxis relevant sind und warum Diversifikation eine entscheidende Rolle spielt.
50-30-20-Regel: So sparen und investieren Sie erfolgreich
Eine große Herausforderung beim Anlegen besteht darin, den vollständigen Überblick über Kosten und Finanzen zu haben und Sparpläne so zu gestalten, dass die finanzielle Belastung sowohl im Geldbeutel als auch im täglichen Leben angemessen ist. Eine einfache Formel, die dabei hilft, einen Überblick über die Finanzen, monatliche Kosten und mögliche Budgets zu bekommen, ist die 50-30-20-Regel. Diese Formel dient dazu, das eigene Sparziel zu erreichen oder Kapital für die Geldanlage zu generieren. In diesem Ratgeber erläutern wir, wie die Budgetierungsmethode funktioniert und was bei der Berechnung zu beachten ist.
Technologie und KI in der professionellen Anlageberatung
Die Digitalisierung hat die Finanzindustrie seit über 50 Jahren revolutioniert. Viele manuelle Prozesse wurden im Laufe der Zeit durch Maschinen und Computer ersetzt. Heutzutage gibt es die digitale Vermögensverwaltung und andere Möglichkeiten des digitalen Investierens. Auch künstliche Intelligenz wird vermehrt in der Anlageberatung eingesetzt, um den Beratungsprozess erheblich zu vereinfachen. Worauf Berater und Anleger achten sollten und wie die KI-Technologie am besten in der Anlageberatung genutzt werden kann, wird in diesem Ratgeber beleuchtet.
Sharpe Ratio: So bestimmen Se das Rendite-Risiko-Verhältnis
Anleger haben durch verschiedene Kennzahlen die Möglichkeit, ihre Investments und Portfolios zu überwachen und die Wertentwicklung genauer zu analysieren. Eine wichtige Kennzahl ist die Sharpe Ratio, die das Verhältnis von Überrendite zum risikofreien Zinssatz in Bezug auf die Volatilität betrachtet. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie die Sharpe Ratio funktioniert, ihre Berechnung und die Vor- und Nachteile ihrer Nutzung.
Vermögensaufbau für Frauen
Aktuelle Studien zeigen, dass Frauen in Bezug auf Geldanlage immer noch im Rückstand gegenüber Männern liegen. Jedoch zeichnet sich eine positive Entwicklung ab: Frauen holen auf. Es ist von großer Bedeutung, dass Frauen den Vermögensaufbau ernst nehmen, um für die Zukunft finanziell unabhängig zu sein. In diesem Zusammenhang erläutern wir im Ratgeber, welche Möglichkeiten Frauen haben, ihr Geld am Geldmarkt zu investieren.
Niedrigzinsen: Definition und Bedeutung
2022 führte die drastische Inflation aufgrund der globalen politischen Lage und der Auswirkungen der Corona-Pandemie zu einer Umkehr in der Zinsentwicklung, was zu einem Anstieg des Leitzinses führte. Was Sparer und Anleger in Zeiten einer Niedrigzinspolitik wissen sollten, um ihre Ersparnisse zu schützen und ihr Vermögen trotzdem vermehren zu können, erfahren Sie im Ratgeber.
Depot im Minus: Was tun?
Kursschwankungen sind am Kapitalmarkt eine normale Erscheinung. Es ist daher möglich, dass das Wertpapierdepot gelegentlich ins Minus rutscht. Allerdings ist dies kein Grund zur Beunruhigung, insbesondere dann nicht, wenn das Portfolio gut diversifiziert ist. Unser Ratgeber bietet einige Ratschläge, wie Anleger sich bei einem Kursrutsch richtig verhalten können.
Sparplan oder Einmalanlage? Die Vor- und Nachteile
Bei der Investition von Geld stehen Anlegerinnen und Anleger oft vor der Frage, ob sie ihr Kapital als Einmalanlage investieren sollten oder ob ein Sparplan die bessere Wahl ist. Im Folgenden erläutern wir die Unterschiede zwischen Sparplan und Einmalanlage, geben Empfehlungen für bestimmte Investorentypen und beleuchten die Vor- und Nachteile beider Optionen.
Kurzfristige Geldanlage: Welche Anlage-Möglichkeiten gibt es?
Kurzfristige Geldanlagen bieten den Vorteil, dass sie eine schnelle Verfügbarkeit des investierten Kapitals ermöglichen. Dadurch kann man flexibel auf unvorhergesehene Ausgaben oder neue Investitionsmöglichkeiten reagieren. Dies ist besonders wichtig, wenn man kurzfristige finanzielle Bedürfnisse hat oder eine gewisse Sicherheit für sein Kapital wünscht. Wir stellen die gängigsten Modelle vor.
Best Practices für professionelle Anleger bei der Auswahl von Investmentfonds
Institutionelle Anleger sollten bei der Auswahl ihrer Investmentfonds sorgfältig prüfen, welche Wertpapiere für ihre Anlageziele sinnvoll sind und den größten Nutzen bieten. Dafür gibt es verschiedene Merkmale, die sie im Voraus überprüfen können. In unserem Ratgeber stellen wir die Wichtigsten davon vor.
Kapitalmarktanomalien und ihre Bedeutung für Anleger
Der Aktienmarkt birgt immer wieder überraschende Möglichkeiten: Laut wissenschaftlichen Analysen kann es sich an bestimmten Tagen oder unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren sogar besonders lohnen, zu investieren. In diesem Ratgeber gehen wir den Ursprüngen dieser Kapitalmarktanomalien auf den Grund und beleuchten ihre Auswirkungen.
Anlagetrends professioneller Anleger
Im heutigen Marktumfeld, das von Krisen geprägt ist, ist es schwierig, erfolgreiche Anlagestrategien für institutionelle Anleger zu finden. Dennoch gibt es Möglichkeiten, Trends zu erkennen, die aktuell von ihnen bevorzugt werden. In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen Tipps und Best-Practice-Beispiele zusammen.
Anlegerpsychologie: Einfluss von Emotionen auf professionelle Anleger
Investoren stehen oft vor schweren Entscheidungen und müssen zwischen verschiedenen Alternativen abwägen. Die klassischen Wirtschaftswissenschaften gehen hier von einem rationalen Modell aus, das besagt, dass wir unsere Entscheidungen unter der Prämisse treffen, unseren Nutzen zu maximieren. In der Realität werden wir oft von unseren Emotionen und unserem instinktiven Verhalten beeinflusst. Die Anlegerpsychologie, auch Behavioral Finance genannt, beschäftigt sich explizit mit diesem Verhalten. Im Ratgeber tauchen wir tiefer in das Thema ein.
Nachhaltige Investitionen für professionelle Anleger
Nachhaltigkeit spielt eine immer größere Rolle: Ob wir auf nachhaltigen Konsum achten oder uns in anderen Bereichen für Klimaschutz, Umwelt- und Sozialaspekte engagieren. Auch professionelle Anleger haben viele Möglichkeiten, nachhaltig zu investieren. Allerdings bringt nachhaltige Geldanlage auch Herausforderungen mit sich, bei denen man als Investor auf wichtige Punkte achten sollte. Im Ratgeber beleuchten wir diese und zeigen Chancen einer nachhaltigen Geldanlage für Institutionelle Investoren auf.
Fondsmanager finden: Herausforderungen bei der Auswahl von Fondsmanagern für professionelle Anleger
Ein erfolgreiches Investment geht in der Regel Hand in Hand mit einem effizienten Fondsmanagement. Dies beinhaltet nicht nur hochwertige Fonds mit einer hohen Performance, sondern auch die Auswahl qualifizierter Fondsmanager. Die Suche nach dem passenden Fondsmanager ist von großer Bedeutung und hat letztendlich auch Auswirkungen auf die Rendite. Wir beleuchten, worauf es zu achten gilt.
Depotcheck: So optimieren Sie Ihre Geldanlage
Optimieren Sie Ihre Investments und minimieren Sie Risiken – Erfahren Sie, wie ein Depotcheck Ihnen dabei hilft, Ihr Portfolio zu bewerten und anzupassen. Entdecken Sie in unserem Ratgeber wertvolle Tipps, wie Sie mit fundierten Entscheidungen und dem Vertrauen in eine professionelle Vermögensverwaltung beeindruckende Ergebnisse erzielen können.
Online Investments: Wie Sie digital Geld anlegen
In Zeiten hoher Inflation oder Niedrigzinsen ist es notwendig, Geld zu investieren, um Vermögen aufzubauen. Die Optionen sind vielfältig und neben dem traditionellen Weg zur Bank stehen heutzutage zahlreiche Anbieter zur Verfügung, die Online-Investitionen ermöglichen. Dank ihnen können Anleger bequem von zuhause aus beispielsweise in den Aktienmarkt investieren. Erfahren Sie mehr zu Ihren Möglichkeiten.
Was ist ein Aktiensplit?
Ein Aktiensplit ist eine Kapitalmaßnahme, bei der ein börsennotiertes Unternehmen seine bereits vorhandenen Aktien aufteilt. Dadurch wird die Anzahl der ausstehenden Aktien erhöht, während sich die Marktkapitalisierung des Unternehmens nicht verändert. Es findet keine Kapitalerhöhung oder Kapitalherabsetzung statt, und das Grundkapital bleibt unverändert. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile.
Sparbuch-Alternative: Diese Möglichkeiten zum Geld anlegen haben Sie
In der heutigen Zeit, in der die Zinsen auf Sparbüchern oft sehr niedrig sind und sogar unter der Inflationsrate liegen, ist es sinnvoll, nach renditestärkeren Optionen Ausschau zu halten. Mögliche Alternativen sind hier Tages- und Festgeldkonten. Doch es gibt noch weitere Optionen; ETFs etwa. In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen die sichersten Möglichkeiten auf.
Aktiv gemanagte Fonds: Welche Vorteile haben sie?
Wer sich bei der Geldanlage unsicher fühlt oder die Unterstützung eines Experten wünscht, kann auf aktiv gemanagte Fonds zurückgreifen. Im Gegensatz zu passiven Indexfonds werden hier die Investments von professionellen Fondsmanagern aktiv gesteuert und angepasst, um bestmögliche Renditen zu erzielen. Lernen Sie in unserem Ratgeber die Vorzüge von aktiv gemanagten Fonds kennen.
Wie funktioniert digitale Vermögensverwaltung?
Die fortschreitende Digitalisierung hat auch auf dem Finanzmarkt Einzug gehalten und eröffnet Anlegern neue Möglichkeiten zur Vermögensverwaltung. Digitale Vermögensverwaltung und Robo-Advisors sind zwei Konzepte, die immer häufiger genutzt werden. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr darüber.
Investment-Dreieck: Wie Sicherheit, Liquidität und Performance den Anlageerfolg beeinflussen
Das Investment-Dreieck ist ein weit verbreitetes Konzept in der Finanzbranche, das die Faktoren Sicherheit, Liquidität und Performance zusammenfasst. Diese Faktoren sind entscheidend für den Erfolg einer Anlage, stehen jedoch oft im Konflikt zueinander. Im Folgenden wird erläutert, wie diese Faktoren im Investment-Dreieck zusammenwirken und wie Anleger ihre Anlagestrategie optimieren können.
Vermögensaufbau – so finden Sie die richtige Geldanlage
Der Vermögensaufbau ist ein wichtiges Ziel, um finanziell abgesichert zu sein und sich große und kleine Träume erfüllen zu können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man Vermögen aufbauen kann. Eine Möglichkeit ist das Sparen und Investieren. Dabei setzt man Geld beiseite, um es in Anlageprodukte wie Aktien, Fonds oder Anleihen zu investieren. Auf diese Weise kann man vom Wertzuwachs der Anlageprodukte profitieren und so sein Vermögen vermehren.
Die 10 besten Wertanlagen
Angesichts der nach wie vor niedrigen Zinsen und einer Gesellschaft, die auf das Sammeln ausgerichtet ist, entscheiden sich viele Investoren für alternative Anlageformen abseits des Börsenhandels. Sachwerte bieten eine attraktive Möglichkeit, Vermögen aufzubauen. In diesem Artikel werden wir Ihnen einige wichtige Punkte aufzeigen, die es bei der Investition in Sachwerte zu beachten gilt, und stellen Ihnen die 10 besten Wertanlagen vor.
Robo-Advisors – Automatisiert zum erfolgreichen Vermögensaufbau
Robo-Advisors sind digitale Vermögensverwalter, die mithilfe von Algorithmen und künstlicher Intelligenz automatisiert Investmententscheidungen treffen. Sie bieten eine breite Palette an Investmentfonds und ETFs (Exchange Traded Funds) an, die nach verschiedenen Risikoprofilen ausgewählt werden. Der Vorteil von Robo-Advisors ist, dass sie auch für Anleger geeignet sind, die sich nicht so gut mit dem Aktienmarkt auskennen und sie sich nicht selbst um die Auswahl der Anlageprodukte kümmern müssen.
Nachhaltige Geldanlage – Rendite & Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Dies liegt daran, dass Themen wie Klima, Umwelt, Soziales und Diversität immer wichtiger werden. Auch in Zukunft werden diese Themen von großer Bedeutung sein. Immer mehr Menschen setzen sich deshalb nicht nur bei Konsumgütern, sondern auch bei Anlageprodukten für Nachhaltigkeit ein. Dies führt zu einer steigenden Nachfrage nach nachhaltigen Geldanlagemöglichkeiten und damit auch nach ESG-Strategien und -Indizes.
Sichere Geldanlagen: Diese Möglichkeiten gibt es
Sicherheitsbewusste Anleger können sich freuen, dass sie seit 2022 wieder Zinsen auf sichere Anlagen wie Tages- und Festgeld erhalten. Allerdings ist die Freude durch die Gründe für die Zinserhöhung, wie Corona, Inflation und den Krieg in der Ukraine, getrübt. Trotzdem bieten viele Sparkassen und Banken nun wieder attraktive Zinsen für Geldanlagen mit geringem Risiko.
Wir beleuchten verschiedene Wege, Geld sicher anzulegen.
Wie finde ich die passende Investmentstrategie?
In den Anlagemarkt investieren kann jeder. Essenziellen Grundstock für den Aufbau eines erfolgreichen Portfolios bildet eine geeignete Investmentstrategie, die sich an den Anlagepräferenzen und den persönlichen Lebensumständen orientiert. Welche der zahlreichen Strategien dabei am besten passt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. In unserem Ratgeber bekommen Sie einen Überblick über die einzelnen Anlagestrategien und bekommen ein Gefühl dafür, welche für Sie individuell die richtige ist.
Fixed Income – Investieren in festverzinsliche Wertpapiere
Fixed Income bezieht sich auf Anlagen, die eine feste Verzinsung garantieren. Dazu gehören beispielsweise Anleihen, die von Unternehmen oder Staaten ausgegeben werden. Diese Anleihen haben in der Regel eine bestimmte Laufzeit und am Ende dieser Zeit erhält der Anleger sein eingesetztes Kapital sowie die vereinbarten Zinsen zurück. Fixed Income-Anlagen gelten als vergleichsweise sicher, da die Zinsen und die Rückzahlung des Kapitals feststehen. Erfahren Sie, warum Fixed Income eine lohnenswerte Investmentstrategie sein kann.
8 typische Fehler beim Investieren – und wie Sie sie vermeiden
Jeder, der Geld investieren möchte, kennt den Satz: Eine Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Dabei gehen nicht alle Risiken vom Kapitalmarkt aus – es ist oftmals der Anleger selbst, der seine erfolgreiche Geldanlage aus Unwissen gefährdet. In unserem Ratgeber beleuchten wir die acht häufigsten Fehler beim Investieren und geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie diese nicht begehen.
Inflation und Geld anlegen? Diese Möglichkeiten gibt es
Die Kaufkraft des Euro ist 2022 so stark wie noch nie seit seiner Einführung gesunken. Umso wichtiger ist es, während einer Geldanlage mindestens eine Rendite in Höhe der Inflationsrate zu bekommen. Wie das gelingt, stellen wir Ihnen in diesem Ratgeber vor.
ETF kaufen: Welcher ETF ist der Beste?
ETFs, oder börsengehandelte Fonds, sind Anlageprodukte, die seit ihrer Einführung in den 1990er Jahren erfolgreich sind. Die ersten börsengehandelten Fonds wurden in den USA gehandelt, um das Aktienmarktrisiko zu minimieren. Seitdem erfreuen sich ETFs weltweit zunehmender Beliebtheit, so dass auch unerfahrene Anleger vom Kauf von ETFs profitieren können, anstatt nur zu sparen. Erfahren Sie in unserem Ratgeber, wie Sie den besten ETF finden.
Altersvorsorge mit Fonds
In Deutschland wird die Planung für den Ruhestand oft vernachlässigt. Dieser Trend hat sich im ersten Jahr der COVID-19-Pandemie noch verstärkt. Eine Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) zeigt, dass im Jahr 2020 "die Bereitschaft, für den Ruhestand zu sparen, auf den niedrigsten Stand der letzten fünf Jahre gesunken ist." Eine private Altersvorsorge durch Investitionen oder Versicherungen ist daher dringend anzuraten. Zum Beispiel mit Fonds.
Was ist ein Fondssparplan?
Mit kleinen Anlagesummen zum Vermögen: Ein Fondssparplan ermöglicht regelmäßige Investitionen in Fonds, auch mit kleinen Beträgen. Es gibt die Wahl zwischen aktiv gemanagten und passiven Fonds. Zur Umsetzung einfach Sparrate und Einzahlintervall festlegen. In unserem Ratgeber erfahren Sie wie es geht.
Was macht ein Asset Manager?
Asset Manager sind professionelle Vermögensverwalter, die den gesetzlichen Vorgaben und den Gesetzen der Kapitalmärkte unterliegen. Ihr Ziel ist es, den Wert des anvertrauten Vermögens zu steigern. Wir erklären, welche Aufgaben ein Asset Manager hat und für wen seine Dienste relevant sein können.
10 spannende Aktien-Fakten
Aktien sind ein häufig diskutiertes Thema in der Finanzwelt und es ranken sich viele Mythen um sie. Einige glauben, dass sie viel zu riskant und nur etwas für Experten seien. Doch was ist wirklich dran an diesen Vorurteilen? Hier sind zehn aufschlussreiche Fakten über Aktien, die es wert sind, genauer betrachtet zu werden.

Sie brauchen mehr nützliche Informationen?

Dann erfahren Sie mehr in unserer Mediathek.

Zur Mediathek

Kontakt Newsletter