LF - AI Impact Equity US

Mit dem LF-AI Impact Equity US kommt mehr Bewegung in Ihr Depot. Der Fonds sucht für Sie weltweit nach renditestarken Investitionsmöglichkeiten.

Pablo Hebestreit
Pablo Hebestreit
Quantitative Fondsmanager

Was macht den Fonds einzigartig?

Attraktive Ertragschancen

Das Ziel des Fonds ist es, einen Mehrertrag im Vergleich zur Benchmark zu erwirtschaften, wobei das Risikoniveau beibehalten wird. Dies wird durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz erreicht.

Objektive Analyse von Daten

Der Fonds folgt einem quantitativen Ansatz, der sich auf eine umfangreiche Datengrundlage von mehreren hundert Millionen Datenpunkten stützt für das maschinelle Lernen. Diese Datenpunkte umfassen ein breites Spektrum relevanter Informationen, darunter Kursdaten, Fundamentaldaten und Nachhaltigkeitsdaten, Stimmungsdaten, Newsdaten & Analystenschätzungen.

Nachhaltig investieren

Der Fonds verpflichtet sich zu einer nachhaltigen Ausrichtung gemäß Artikel 9 der Offenlegungsverordnung für nachhaltige Finanzdienstleistungen (SFDR) und orientiert sich dabei an den Prinzipien des UN Global Compact (UNGC). Darüber hinaus legt der Fonds großen Wert auf Umweltaspekte und strebt an, seine Investitionen im Einklang mit den Zielen des Pariser Klimaabkommens zu tätigen.

Etablierte KI-Steuerung

Unser KI-Konzept hat seinen Wert bereits über mehrere Jahre hinweg erfolgreich unter Beweis gestellt. Dieser Erfolg wird weiterhin durch starke Partnerschaften gestärkt, die wir etablieren konnten.

Bottom-Up Ansatz

Die Anlagestrategie orientiert sich an dem MSCI USA, was bedeutet, dass sie sich an den allgemeinen Marktbewertungen ausrichtet. Mit unseren Prognosen weichen wir dann aktiv von diesen ab wobei Top-down-Risiken vermieden werden. Beispielsweise ist das Sektoren-Exposure ähnlich aufgestellt wie das der Benchmark.  

Diversifikation

Unsere Portfolios umfassen mehr als 100 Aktien, um eine breite Diversifi kation zu erreichen. Dies hilft, das Risiko weiter zu reduzieren und eine solide Grundlage für langfristiges Wachstum zu schaffen.

Wertentwicklung des Fonds

Hier ist die Bruttowertentwicklung (BVI Methode) dargestellt. Die Berechnung dieser Performancedaten erfolgt auf Basis des Preises eines Anteils am Anfang der Periode. Ausschüttungen werden berücksichtigt. Der Ausgabeaufschlag ist nicht berücksichtigt, jedoch alle weiteren Kosten der Verwaltungsgesellschaft und der Verwahrstelle.
Hinweis: Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Abb. eigene Darstellung. Quelle: Universal-Investment-Gesellschaft mbH

Übersicht

DE000A2P0UD7 
A2P0UD 
33,43 EUR
8,86% 
29.05.2020
26.03.2024

Fondsinformationen

person
Pablo Hebestreit
Quantitative Fondsmanager

Der Fonds beabsichtigt, vorwiegend in Aktien des US-Marktes zu investieren. Ziel der Anlagepolitik des Aktienfonds ist es, neben der Erzielung marktgerechter ausschüttungsfähiger Erträge langfristig ein Kapitalwachstum unter Einhaltung eines minimierten Risikoniveaus zu erwirtschaften. Je nach Marktlage kann sowohl zyklisch als auch antizyklisch gehandelt werden. Je nach Einschätzung der Wirtschafts- und Kapitalmarktlage und der Börsenaussichten können die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch und den Anlagebedingungen zugelassenen Vermögensgegenstände erworben und veräußert werden. Zulässige Vermögensgegenstände sind Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, Bankguthaben, Investmentanteile, Derivate und sonstige Anlageinstrumente. Das Portfoliomanagement trifft seine Entscheidungen unter Zuhilfenahme eines eigens entwickelten Algorithmus, welcher täglich mittels innovativer mathematischer Verfahren Anlagevorschläge generiert. Weiterhin unterstützt der Algorithmus das Portfoliomanagement mittels eines eigens entwickelten Risikomanagementsystems.

Der Fonds richtet sich an Privatkunden, professionelle Kunden und geeignete Gegenparteien. Bei dem vorliegenden Fonds handelt es sich um ein Produkt für Anleger mit Basis-Kenntnissen und/oder Erfahrungen mit Finanzprodukten. Der Anleger muss bereit und in der Lage sein, erhebliche Wertschwankungen der Anteile und gegebenenfalls einen erheblichen Kapitalverlust bis zum Totalverlust hinzunehmen. Der Fonds eignet sich für Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont. Die Einschätzung der Gesellschaft stellt keine Anlageberatung dar, sondern soll dem Anleger einen ersten Anhaltspunkt geben, ob der Fonds seiner Anlageerfahrung, seiner Risikoneigung und seinem Anlagehorizont entspricht. 

Chancen

  • Objektive Investitionsvorschläge durch den LAIC ADVISOR®

  • Attraktive überdurchschnittliche Renditechancen am Aktienmarkt

  • Risikostreuung: Durch die breite Investition in Wertpapiere wird das Anlagerisiko gegenüber einem Einzelinvestment reduziert

Risiken

  • Wertverluste: Markt-, branchen- und unternehmensbedingte Kursverluste sind möglich

  • Bei der Investmentauswahl sind Fehleinschätzungen möglich

  • Durch Derivategeschäfte können sich die Gewinnchancen des Fonds verringern

Sie wollen mehr über den Fonds erfahren?

LAIC ist eine KI-gestützte Vermögensverwaltung, die es Anlegern ermöglicht, ein individuelles und wertschaffendes Portfolio aufzubauen, ohne dass sie sich intensiv mit dem Thema der Geldanlage beschäftigen müssen. Für Sie als Anleger halten wir mit unserem Tochterunternehmen digitale Speziallösungen für den Erhalt oder die Vermehrung Ihres Vermögens oder das Ihrer Kunden bereit. Als Kunde von LAIC profitieren Sie von unserer langjährigen Kapitalmarkt-Expertise.

Weiterlesen auf LAIC.de

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie mit unseren Vertriebsspezialistinnen und
-spezialisten Kontakt auf!

Der Fonds ist sowohl für institutionelle Anleger als auch für Privatanleger geeignet, die versuchen, am weltweit liquidesten Aktienmarkt zu partizipieren. Der Anleger muss bereit und in der Lage sein, erhebliche Wertschwankungen der Anteile und gegebenenfalls einen erheblichen bis zum vollständigen Kapitalverlust hinzunehmen. Der dynamische vermögensverwaltende Fonds richtet sich an Anleger, die eine hohe Rendite erzielen wollen und dafür auch höhere Risiken am US Kapitalmarkt in Kauf nehmen. Ein langfristiger Anlagehorizont entspricht einer empfohlenen Haltedauer von mindestens sieben Jahren. Die Einschätzung der Gesellschaft stellt keine Anlageempfehlung und/ oder -beratung dar, sondern soll dem Anleger einen ersten Anhaltspunkt geben, ob der Fonds seiner Anlageerfahrung, seiner Risikoneigung und seinem Anlagehorizont entspricht.

Die Alpha-Generierung gegenüber der Benchmark erfolgt durch Übergewichtung von fundamental starken Titeln und Untergewichtung von schwachen Titeln.

Ein Aktienfonds ist ein Investmentfonds, der mehrheitlich in Aktien investiert.  Der Fonds wird damit Teilhaber der enthaltenen Unternehmen und ist somit an deren Gewinnen beteiligt. Aktienfonds bieten die Möglichkeit, gezielt in Branchen, Länder und Unternehmen verschiedener Größen zu investieren. Im Mittelpunkt steht der langfristige Wertzuwachs. 

Mehr über LAIQON erfahren?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Zum Newsletter

Kontakt Newsletter