LF – Sustainable Yield Opportunities I

Es kommt auf das Kleingedruckte an. Je komplexer eine Anleihe aufgebaut ist, desto interessanter ist sie für den Fonds, da die Wahrscheinlichkeit eines Mispricings höher ist.

48,49 EUR (+3,16%) (YTD)
Stand: 13.06.2024
ISIN: DE000A2PB6F9
WKN: A2PB6F
Award
Award
Dr. Tobias Spies
Dr. Tobias Spies
Senior Fund Manager

Auflösung des Chart-Rätsels:

Was Sie auf der LinkedIn-Grafik gesehen haben und unten sehen, ist die Entwicklung des Fondsvolumens des LF – Sustainable Yield Opportunities seit Auflegung. Wir freuen uns sehr über das stetig wachsende Vertrauen, welches uns seitens unserer Partner und treuen Investorengemeinschaft entgegengebracht wird.

Mit 15 Mio. € gestartet, hatte der Fonds bereits nach einem Jahr 35 Mio. € AuM., nach drei Jahren 85 Mio. € AuM und pünktlich zum fünften Geburtstag stehen Dr. Tobias Spies und der LF – Sustainable Yield Opportunites bei einem verwalteten Vermögen von knapp 200 Mio. €. Ein Ergebnis, auf das wir angesichts der Tatsache, dass die vergangenen fünf Jahre eigentlich keine Rentenjahre waren, besonders stolz sind und das in erster Linie auf die hervorragende Arbeit von Dr. Tobias Spies zurückzuführen ist. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Rententeam der LAIQON-Gruppe!

Was macht den Fonds einzigartig?

Bottom-Up Ansatz

Identifikation von Anleihen mit einem attraktiven Chance-Risiko-Profil, Bonitätsbewertung und Analyse der Anleihebedingungen 

Kalkulierbare Risiken

Eliminierung von Fremdwährungsrisiken, niedrige Zinssensitivität und überschaubare Bonitätsrisiken für moderate Volatilität

Global & Flexibel

Keine Restriktionen bezüglich Laufzeit, Bonität, Währung, Region, Länder oder Branchen

Wertentwicklung des Fonds

Hier ist die Bruttowertentwicklung (BVI Methode) dargestellt. Die Berechnung dieser Performancedaten erfolgt auf Basis des Preises eines Anteils am Anfang der Periode. Ausschüttungen werden berücksichtigt. Der Ausgabeaufschlag ist nicht berücksichtigt, jedoch alle weiteren Kosten der Verwaltungsgesellschaft und der Verwahrstelle.
Hinweis: Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Abb. eigene Darstellung. Quelle: Universal-Investment-Gesellschaft mbH

Übersicht

DE000A2PB6G7 
A2PB6G 
980,33 EUR
+3,19% 
02.04.2019
13.06.2024

LF-Sustainable Yield Opportunities

person
Dr. Tobias Spies
Senior Fund Manager
logo

Für unseren LF - Sustainable Yield Opportunities spürt Tobias Spies diejenigen Unternehmensanleihen auf, die am Markt nicht richtig bewertet werden. Insbesondere ist dies der Fall, wenn in ihren Emissionsprospekten besondere Bedingungen verankert sind. Dadurch erzielt Tobias Spies regelmäßig Renditen, die weit über denen herkömmlicher Rentenfonds liegen. Gute Chancen auf Kursgewinne sieht er, wenn es durch allgemeine Marktkorrekturen oder unternehmensspezifische Ereignisse wie etwa Übernahmen zu Rücksetzern im Kurs kommt.

Da die Emissionsprospekte von Emittenten oft mehrere hundert Seiten umfassen, ist es schwer, die Emissionsbedingungen im Einzelnen zu durchdringen und zu vergleichen. So unterscheiden sie sich nicht allein von Emittent zu Emittent; auch ein und derselbe Schuldner kann Anleihen zu unterschiedlichen Bedingungen herausgeben. Aus diesen Sondersituationen resultieren die Top-10-Investments von Tobias Spies, was pars pro toto sein Prinzip für unseren Sustainable Yield Opportunities Rentenfonds erklärt: Bottom-up, intensives Studium der Anleihebedingungen, überschaubare Bonitätsrisiken und kaum Zusammenhang mit dem allgemeinen Zinsmarkt.

FNG-Siegel

ESG-Fonds nach Artikel 8 SFDR*

SDG-Wirkung (=„nachhaltige Investition“)

  • Selektive Investments in Unternehmen mit positivem Beitrag zu den SDGs (30 investierbare Unterziele aus den 10 SDGs)
  • Engagement für mehr Transparenz und Messbarkeit der SDG-Wirkung

Kontroversenmanagementals Teil des Risikomanagements

  • Verzicht auf Investments in besonders umstrittenen Geschäftstätigkeiten (Ausschlüsse gem. Verbändekonzept und FNG-Mindestkriterien, geprüft mit ISS ESG)
  • Bewertung möglicher Kontroversen bei Einzeltiteln in „LF – Seven Select“ und laufende Überwachung durch Kontroversenradar(Warnsystem auf Basis RepRisk)
  • Handlungsoptionen: Verzicht bzw. Verkauf, Engagement für Kontroversenabbau

UN Global Compact Compliance als Mindeststandard

  • Keine schwerwiegenden, nachvollziehbaren Verstöße
  • Prüfung vor Erstinvestition eines Einzeltitels mit RepRiskund eigener Analyse
  • Monatliche Überprüfung aller Positionen des Fonds mit RepRiskund eigener Analyse

* SFDR: SustainableFinance Disclosure Regulation; VERORDNUNG (EU) 2019/2088 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. November 2019 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor

Chancen

  • Wertzuwachs: Attraktive, überdurchschnittliche Renditechancen am Anleihemarkt

  • Risikostreuung: Durch die breite Investition in Wertpapiere wird das Anlagerisiko gegenüber einem Einzelinvestment reduziert

  • Laufende Erträge: Überdurchschnittliches Potenzial für laufende Erträge und Ausschüttungen durch i. d. R. höhere Kupons

  • Aktives Management: Erfahrenes, professionelles aktives Management kann bessere Rendite-Risiko-Ergebnisse als passive Investmentansätze liefern

Risiken

  • Wertverluste: Kursverluste aufgrund von markt-, branchen- und unternehmensbedingten Ereignissen sind möglich

  • Erhöhte Kursschwankungen: Durch die hohe Konzentration des Risikos auf aktiven- und anleihespezifische Faktoren sind erhöhte Kursschwankungen möglich

  • Emittentenrisiko: Aufgrund von Bonitätsverschlechterungen eines Emittenten kann es zu Ausfällen der Zinszahlungen bzw. der Rückzahlung kommen

  • Fehleinschätzungen: Fehleinschätzungen bei der Investmentauswahl sind möglich

Ihre Ansprechpartner

Der Fonds ist für Anleger konzipiert, die in der Lage sind, die Risiken und den Wert der Anlage abzuschätzen. Der Anleger muss bereit und in der Lage sein, erhebliche Wertschwankungen der Anteile und gegebenenfalls einen erheblichen Kapitalverlust hinzunehmen. Der Fonds eignet sich für Anleger mit einem mittel-, als auch langfristigen Anlagehorizont. Die Einschätzung der Gesellschaft stellt keine Anlageberatung dar, sondern soll dem Anleger einen ersten Anhaltspunkt geben, ob der Fonds seiner Anlageerfahrung, seiner Ri-sikoneigung und seinem Anlagehorizont entspricht.

Attraktive Chancen bieten hier Sondersituationen und Opportunitäten am Anleihemarkt. Diese Rentenpapiere sind oft fehlbewertet und er-möglichen es deshalb, Renditen zu erzielen, die deutlich über dem Marktdurchschnitt liegen – bei gleichzeitig kalkulierbaren Risiken.  Fehlbewertungen – sogenannten Marktineffizienzen – können unter-schiedliche Ursachen haben. Beispielsweise regulatorische Änderun-gen, steigende Investments in passive Strategien (ETF´s) oder komplexe Anleihestrukturen.

Ein Rentenfonds ist ein Investmentfonds, der hauptsächlich in festverzinsliche Wertpapiere wie Anleihen investiert. Die Erträge aus diesen Anlagen werden an die Anleger in Form von Zinsen oder Dividenden ausgezahlt. Der Zweck eines Rentenfonds ist es, eine regelmäßige, stabile Einkommensquelle zu bieten und das Risiko durch die Streuung des Portfolios zu minimieren. Rentenfonds sind in der Regel weniger volatil als Aktienfonds und eignen sich daher als Teil einer langfristigen Anlagestrategie.

Mehr über LAIQON erfahren?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Zum Newsletter

Kontakt Newsletter